KSFE 2009

Aus SAS-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Löwe am Löwengebäude der Universität Halle

Die KSFE 2009 war die 13. Konferenz in der Reihe der Konferenz der SAS-Anwender in Forschung und Entwicklung. Sie fand vom 5. bis zum 6. März 2009 an der Universität Halle statt. Die Konferenz wurde von der Arbeitsgruppe Biometrie und Agrarinformatik, von der Professur für Statistik und vom Institut für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Zusammenarbeit mit dem Verein Kooperation der SAS-Anwender in Forschung und Entwicklung (KSFE e.V.) ausgerichtet. Sie stand unter dem Motto SAS – Von den Daten zu Informationen und Wissen. Sprecher des örtlichen Organisationskomitees war Joachim Spilke, Arbeitsgruppe Biometrie und Agrarinformatik. Die Tagungsgebäude befanden sich am Universitätsplatz: Die Eröffnungsveranstaltung („Opening Session“) wurde im „Löwengebäude“, Universitätsplatz 11, abgehalten. Für den Workshop wurde der Computerpool des Juridicums, Universitätsplatz 5 genutzt. Im Auditorium Maximum, Universitätsplatz 1, fanden die Vorträge und Ausstellungen statt. Im Melanchthonium, Universitätsplatz 8, befand sich das Tagungsbüro.

Im Vorfeld der Konferenz wurden ein Workshop Wie viele Patienten brauche ich? – Power- und Fallzahlanalyse jetzt auch mit SAS sowie zeitgleich drei Tutorien abgehalten.

Organisation

Das örtliche Organisationskomitee an der Universität Halle bestand aus:

  • Joachim Spilke, Arbeitsgruppe Biometrie und Agrarinformatik (Sprecher)
  • Claudia Becker, Professur für Statistik
  • Johannes Haerting, Institut für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik
  • Peter Giebler, Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften
  • Oliver Kuß, Institut für Medizinische Epidemiologie, Biometrie und Informatik
  • Norbert Mielenz, Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Die Projektgruppe des KSFE e.V. bestand aus:

  • Rolf-Hasso Bödeker
  • Norbert Kleekamp
  • Wolf F. Lesener
  • Karin Pees
  • Erich Schumacher
  • Katja Ternig

Vorträge

Eröffnungsvortrag:

Weitere Vorträge:

CDISC

Data Mining / Web Mining / Datenmanagement

Effiziente Programmierung in SAS

Freie Themen

  • Sonia Leao-Sitals, Teresa Jeri: Alle erfahrenen SAS-Benutzer waren einmal Anfänger.
  • Reinhardt Strüby: Datenanalyse und Berichterstellung – der SAS Enterprise Guide 4.2 und Visual Data Discovery.

Generalisierte lineare Modelle

Neuerungen in SAS 9.2

  • G. Herrmann, Ulrich Reincke: Neuerungen in SAS 9.2 – ab sofort verfügbar.

Planung und Auswertung von Versuchen

SAS bei großen Datenmengen

  • Ulrich Reincke: Panoptikum extremer Analytics Projekte.

SAS im Landwirtschaftlichen Versuchswesen

SAS in der klinischen Forschung

SAS in der Medizin

Tipps und Tricks

Posterbeiträge

Tagungsband

Der Tagungsband erschien im August 2009 im Shaker-Verlag:

  • Joachim Spilke, Claudia Becker, Johannes Haerting, Erich Schumacher (Hrsg.): KSFE 2009. Proceedings der 13. Konferenz der SAS®-Anwender in Forschung und Entwicklung (KSFE). Shaker Verlag, Aachen 2009. ISBN 978-3-8322-8420-6, ISSN 1619-0963 (366 Seiten; Online-Infos).

Die Vorträge der Konferenz werden zudem auf CD veröffentlicht werden.

Weblinks